Waffenrechtsverschärfung Antrag von der CDU Hessen

Hessen: Waffenbesitzer sollen 4,9 Mio € pro Jahr mehr zahlen

Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat beim Bundesrat einen Antrag zur Waffenrechtsverschärfung eingereicht, in dem die Forderung von 2013 zu regelmäßigen Anfragen der Waffenbehörden beim Verfassungsschutz wiederholt wird.

In der Plenarsitzung am 8. Juli 2016 wurde der Gesetzentwurf vorgestellt und dem Innenausschuss zur weiteren Beratung zugewiesen. Dieser wird sich Anfang September mit dem Vorschlag befassen.

Forderung

Gebührenpflichtige Regelabfrage der Waffenbehörden bei den Verfassungsschutzbehörden bei jeder Zuverlässigkeitsüberprüfung und Erweiterungen der absoluten Unzuverlässigkeit: Bundesrat Drucksache 357/16

  1. Hessen schlägt vor, [..] dass diejenigen Personen, deren personenbezogene Daten bei einer Verfassungsschutzbehörde [..] gespeichert sind, die erforderliche waffenrechtliche Zuverlässigkeit nicht besitzen.­
  2. Aus unserer Sicht ist aber auch eine Erweiterung der heutigen Regelung [..]erforderlich. [..] Als „Tatsache“ in diesem Sinne kann schon die bloße Mitgliedschaft in einer nicht verbotenen Vereinigung mit verfassungsfeindlichem Hintergrund gelten, ohne dass dabei zusätzliche, in der Person des Betreffenden liegende Umstände hinzukommen müssen. Gleiches gilt für eine Teilnahme an Veranstaltungen jeglicher Art einer extremistisch ausgerichteten Partei, da in der Teilnahme eine für die Gewichtung der Veranstaltung selbst und die der Partei erhebliche Unterstützungshandlung liegt.
  3. Schließlich sehen wir es als nötig an, eine Regelabfrage der Waffenbehörden bei den Verfassungsschutzbehörden in das Waffengesetz aufzunehmen, um sicherzustellen, dass die Waffenbehörden systematisch Kenntnis davon erhalten, dass eine Person als Extremist eingestuft ist.

Protokoll des Bundesrat – 947. Sitzung – 8. Juli 2016

Folgen

Aus der vermuteten, widerlegbaren Regelunzuverlässigkeit soll eine regelmäßige waffenrechtliche Unzuverlässigkeit werden. Den Unterschied zwischen beiden hat Katja hier dargestellt: Zuverlässigkeit und Widerruf lt. WaffG (2009) und WaffVwV (2011).

Den gesamten Artikel fndet ihr hier: https://german-rifle-association.de/hessen-waffenbesitzer-sollen-49-mio-e-pro-jahr-mehr-zahlen/

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Waffenrechtsverschärfung Antrag von der CDU Hessen

Glückwunsch

Lieber Theo,

Herzlichen Glückwunsch zum 13. PLatz bei den deutsche Meisterschaften in der  Perkusionspistole.

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Glückwunsch

Genesungswünsche für Dieter Jakobi

Lieber Dieter,

von hier aus möchten wir Dir alles Gute und schnelle Gesundheit wünschen, dass Du schnellstens wieder auf die Beine kommst und den schweren Unfall ohne behinderungen  wegstecken kannst.

Der Vorsitzender

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Genesungswünsche für Dieter Jakobi

Renovierung der Außenfasade des Schützenhauses

Hallo Schützenbrüder,

ich möchte Euch trotz der Arbeitsdienste für das Vorderlader Treffen wieder mal bemühen um das Schützenhaus zu renovieren.

Geplant sind folgende Arbeiten:

am Samstag, den 14.05.216 ab 10 Uhr bis ca. 15 Uhr
und dann Dienstag, den 17.05.2016 ab 13 Uhr nur für die die frei haben.

1.    Schützenhaus mit dem Hochdruckreiniger  abspritzen.
2.    Auf der 50 und 100 m Anlage die Gummimatten vor dem Estrich auslegen (kann     liegen bleiben) und dann den Stand mit Wasser abspritzen.
3.    Unter Anleitung von Dieter Jakobi wird der Putz ausgebessert.
4.    weitere Wochenenden sind geplant für den 20    ab 10 Uhr und 22 Mai ab 13 Uhr, nur für Rentner usw.
5.    Schützenhaus mit Farbe streichen .

Material steht im Nebenraum (Farbe, Pinsel usw.)
Wer kann, bitte unbedingt bei mir, Theo oder Dieter Jakobi anmelden.
Ich erwarte Eure Mithilfe.

Gruß
Der 1. Vorsitzender

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Renovierung der Außenfasade des Schützenhauses

Ergebnisse vom Ortsvereinsschießen – Vorderladerpreisschießens – Unterhebelgewehr

Hallo Zusammen,

hier die Ergebnisse des Ortsvereinsschießen (Mannschaft wie Einzelwertung) sowie des Vorderladerpreisschießens (Kurzwaffe; Gewehr offene Visierung, Gewehr geschlossene Visierung; Gewehr 100m sowie Unterhebelgewehr).

Ergebnis Unterhebelgewehr

Ergebnis PerkGew offene Visierung

Ergebnis PerkGew geschlossene Visierung

Ergebnis Perk Kurzwaffe

Ergebnis Gewehr 100m

 

Veröffentlicht unter Rundenkampf | Kommentare deaktiviert für Ergebnisse vom Ortsvereinsschießen – Vorderladerpreisschießens – Unterhebelgewehr

Gaumeisterschaft GK 2016

Hallo Leute,
es gibt erfreuliche Nachrichten. Die GK-Kurzwaffenmannschaft mit den Schützen des S.C.Klein-Umstadt (Matthias Bergmann,Roland Herltund Theo Faust) konnte bei den diesjährigen Gaumeisterschaften,in allen 3 gestarteten  Disziplinen(9mm,45 ACP und 357 Magnum) den 1.Platz belegen.Im einzelnen konnte Matthias Bergmann den 1.Platz belegen bei 9mm und bei 45 ACP in der Altersklasse.Theo Faust belegte in der Seniorenklasse ebenfalls den 1. Platz bei 9mm und 45 ACP, zusätzlich kam noch ein 1.Platz bei den Gaumeisterschaften Unterhebel, in der Seniorenklasse dazu.In allen Disziplinen, kamen die anderen Schützen des S.C.Klein-Umstadt auf beachtliche vordere  Plätze.
Der Vorstand wünscht für die herausragenden Leistungen einen
Herzlichen Glückwunsch.
Der Vorstand

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Gaumeisterschaft GK 2016

Vier gewinnt schießen in Groß Bieberau

Hier das Foto der Teilnehmer.

WP_20160504_20_31_22_Pro

4. GEWINNT ——- erster Mai Mittwoch 2016 ——-

Und wieder trafen sich die Heroen des SC Klumschd und der Schützengesellschaft GB um im legendären Vier Schuss – Wettbewerb + HAMHAM einen Sieger zu ermitteln.
Im Ersten Teil des Wettstreites ging es darum in 4 Schuss Intervallen, in Erinnerung an den – ich kann nicht Zählen – Ausrutscher von MB, der BESTE zu sein. Der zweite Teil fand in der Gaststätte von Nicola Molentino statt. Hier das Motto „esse alles auf wenn´s geht noch einen Nachtisch“. Am Ende hier ein eindeutiger Sieger ——- THEO FAUST ——
Er schaffte als einziger einen Nachtisch.

Nun zu den Gewinnern des Schießwettstreites

6 X 4 Schuss Präzision
3 X 4 Schuss Intervall 20 Sekunden
3 X 4 Schuss Intervall 10 Sekunden
Die vier schlechtesten Treffer in Präzision und Intervall werden gestrichen.

Hier die Siegerliste:

1.Theo 389=Wanderpokal
2.Matthias 348=Magnum Sekt
3.Willi 379=Fl. Sekt
4.Bodo 372
5.Fanz370
6.Roland (SC)362
6.Stefan356
7.Sigi355
8.Anja352
9.Tina348
10.Markus339
11.Roland (SG)333
12.Peter306

Eine, alles in allem, gelungene Veranstaltung, für die wir uns in erster Linie bei Anja und natürlich auch bei Matthias als Urheber bedanken.

Bis zum nächsten mal.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Vier gewinnt schießen in Groß Bieberau

Fallplattentrainig am 26.03.2016

Hallo Leute,

zur Vorbereitung für die BDS Meisterschaften auf unserem Stand veranstalten wir am Oster Samstag um 14 Uhr ein ein Fallplatten Traing. Einmal schießen wir mit der Flinte auf 15m Entfernung und dann mit dem Gewehr auf 25m Entfernung. Das ist kein Westernschießen.

SB

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Fallplattentrainig am 26.03.2016

Feiertagsregelung

An folgenden Tagen bleibt das Schützenhaus geschlossen.

Karfreitag, den 25.03 und am Ostersonntag, den 27.03.2016 geschlossen.

Der Vorstand

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Feiertagsregelung

7. Treffen der FROCS – FRiends Of the Centaure Society -09./10. Juli 2016

7. Treffen der FROCS – FRiends Of the Centaure Society – 2016
Centaure-Fans & alle, die es werden möchten
09./10. Juli 2016

Anmeldungen werden nur unter folgender Email entgegen genommen.

wolf@1960nma.org

FROCS-2016-Ausschreibung-D

FROCS-2016-Anmeldung-D

FROCS-2016-Programm-D

FROCS-2016-Wertungsklassen-D

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für 7. Treffen der FROCS – FRiends Of the Centaure Society -09./10. Juli 2016