Willkommen

Unsere Partnerseite: www.open-range-shooters.de


06.11.2020  12:36:56

Wichtige Fragen und Neuerungen

zum Sport im November    

Pressemitteilung

Schon wieder gibt es Neuerungen, was die Sportausübung im November betrifft! Nachdem das Land Hessen die Corona-Auflagen für den Sport am 2. November (gültig ab dem 5. November) verschärft hatte, hat sie diese – nach Beratung mit dem Landessportbund – nun wieder gelockert. Ab dem 6. November gilt:

Bis zum 30. November ist Freizeit- und Amateursport auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen alleine, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstandes gestattet. Die neue Landesverordnung sieht somit vor, dass Sportanlagen grundsätzlich nicht mehr geschlossen sind. Damit passt sich Hessen an die Regelungen der anderen Bundesländer an.

„Wir freuen uns, dass das Land Hessen seinen Sonderweg verlassen hat und ein Mindestmaß an Sport wieder möglich ist“, sagt lsb h-Hauptgeschäftsführer Andreas Klages, der zugleich daran appellierte, die Corona- und Hygieneregeln zu beachten und zur Reduzierung des Infektionsgeschehens beizutragen. Wie in den anderen Bundesländern auch sind nun beispielsweise wieder Paartanz, Tischtennis im Einzel, Golf mit zwei Personen oder Judo möglich.

Detailfragen zur derzeitigen Regelung hat der Landessportbund Hessen in Abstimmung mit dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport nachfolgend beantwortet.


29.10.2020

Liebe Sportfreunde,

nun ist es auch in Hessen offiziell. Die Pressekonferenz der Landesregierung ist zu Ende.
Aufgrund der überall steigenden Corona-Neuinfektionen müssen wir unseren Sport- und Lehrgangsbetrieb wieder einschränken. Das gilt laut Anordnung erst einmal ab dem 2. November für den ganzen Monat November.Das heißt für uns, dass wir ab dem 2. November keine Wettkämpfe mehr schießen dürfen und auch den Trainingsbetrieb wieder einstellen müssen.

Wir setzen daher unseren Sport- und Lehrgangsbetrieb ab dem 2. November bis auf Weiteres aus.

Wann wir unseren Sport wieder durchführen dürfen, werden die nächsten Wochen zeigen. Dazu werden wir dann zeitnah wieder informieren.
Bleibt alle gesund.

Mit besten Grüßen

Otmar Martin

Landessportleiter

HESSISCHER SCHÜTZENVERBAND e.V.

Tel.: 06631 9118844

Mail: sportleiter@hess-schuetzen.de


29.10.2020

Werte Vereinsmitglieder und Gäste des SC Klein Umstadt, leider muss ich Euch heute mitteilen, daß ab Montag, den 2. November wegen der Covid-19 Pandemie bis auf weiteres unser Schützenhaus geschlossen werden muss.  Somit fällt auch das Hubertusschießen aus. Sobald sich etwas Neues ergibt werde ich das Euch mitteilen.
Bleibt gesund 

Sigi Bechert


28.10.2020

Hallo Schützenbrüder- und Schützenschwestern,

am Samstag, den 14. November 2020 möchten wir, soweit es möglich ist, unser Hubertusschießen stattfinden lassen. Aus gegebenem Anlass werden wir auf den 25m Stand ausweichen. Um symbolisch auf den Königsadler zu schießen, werden wir auf einen hängenden Holzpfosten schießen. Als Waffe wird ein Unterhebelgewehr genutzt und auf 25m Entfernung geschossen.

Wer dabei sein möchte, hat die Gelegenheit sich ab sofort anzumelden. Eine Liste hängt im Schützenhaus aus. Beginn 16 Uhr. Nur wer keine gesundheitlichen Einschränkungen hat, darf daran teilnehmen. Mehr Info im Schützenhaus.

Bleibt Gesund, tragt Maske und haltet Abstand

  1. Vorsitzender

25.10.2020

Liebe Schützenbrüder,

heute morgen habe ich in den Nachrichten gehört, dass in der Geriatrie in Groß Umstadt 10 Personen mit Covid 19 infiziert sind. Was das für uns bedeutet, werden wir in den nächsten Tagen vom Landrat erfahren. Schaut immer auf die Homepage, wir werden Euch auf dem Laufenden halten und bleibt vor allen Dingen gesund. Im Schützenhaus und auf den Ständen besteht absolute Maskenpflicht, nur der Schütze kann die Maske abnehmen. Auf 1,50 m Sicherheitsabstand ist dringend zu achten! Jeder hat sich in die ausliegende Pandemieliste richtig einzutragen. Bei Nichtbeachtung wird ein Standverbot ausgesprochen

Der Vorstand


11.09.2020  

Liebe Sportschützen. Ab sofort können alle Vereinsmeisterschaften geschossen werden. An der Pinwand hängen Listen aus, auf der Ihr Euch eintragen könnt. Wer keine Vereinsmeisterschaften schießt, hat auch keine Berechtigung für später eine Sportwaffe zu beantragen.

Der Vorstand


Mit diesem Link findet Ihr die neusten Bestimmmungen  (Waffenverkauf, Transport usw.) 


01.08.2020   

Auf Grund dass nun alle Stände belegen werden können, hat sich folgendes ergeben. An der Pinwand im Schützenhaus ist eine Liste, auf der sich alle Schützen die in der nächsten Zeit Standaufsicht für Gewehr- und Pistolenstand übernehmen eintragen können. Des weitern ist auch noch ein Wirtschaftsdienst einzutragen. Ohne diese Aufsichtsdienste ist kein Schießen möglich. Ihr habt jetzt vier Wochen Zeit euch dort einzutragen. Wer das nicht macht wird zwangsverpflichtet. Wer verhindert sein sollte, hat für eine Vertretung zu sorgen.  Die aktuelle Liste ist im Schützenhaus und auf der Homepage einzusehen. Sollte zu diesem Datum keiner eingetragen sein, wird der Stand zugesperrt.

Der Vorstand


Wir haben für den Sportschützen den idealen Schießstand!

Wenn Sie sich für den Schießsport interessieren und gerne einmal selbst die Herausforderungen dieser Sportart kennen lernen möchten, sind Sie bei uns richtig. Hier finden Sie Informationen über uns und unserem liebsten Hobby. Gegründet wurde der SC-Klein-Umstadt vor 50 Jahren und wir freuen uns über die vielen sportlichen Erfolge unserer Mitglieder.

Zahlreiche Ehrungen wurden ausgesprochen, viele gemütliche Abende und Feste haben wir gemeinsam verbracht und nur durch die tatkräftige Unterstützung der Mitglieder und eines engagierten Vorstandes konnten wir aus einem kleinen Vereinshaus ein bundesweit anerkanntes Schießsportzentrum entwickeln. Mehr über uns und die über Jahre andauernden Veränderungen erfahren Sie in der Chronik. Gerne zeigen wir Ihnen persönlich unseren Verein oder begrüssen Sie als Gastschütze (nach Vereinbarung). Wir verfügen neben einem 25m Stand für Kurzwaffen (gerade in der Modernisierung) über 4 Stände mit 100m und 9 Stände (Bild oben) mit 50mAlle Langwaffenstände haben eine Zulassung bis 7000 Joule! Liebhaber von Schwarzpulver sind ebenso gerne gesehen.

Als besonderes Event erwähnen wir gerne das spektakuläre “Schießen der 3 Landräte”.  

Die Fachzeitschrift VISIER hat dazu einen eigenen Artikel gewidmet. Das Schießen fand am 10. Februar 2017 statt und fand große Beachtung. Die Bilderstrecke finden Sie hier (klick).